Donnerstag, 22. Februar 2018

Sons Of The Timelords - 3 a.m. Eternal [Lingo Records]

Ob da auch die ursprüngliche KLF-Crew dahintersteckt? Eingepackt in fette NuSkool-Breaks finden auf diesem Lingo Records-Whitelabel zumindest Samples und Geräusche des Frühneunziger Hitüberfliegers en masse Verwendung und die charakteristische Piepsmelodie weckt Erinnerungen an die gute alte Zeit der elektronischen Musik als alles noch irgendwie Techno war.

5/6 Points

Gastreview für Raveline, Ausgabe 04/2001

Keine Kommentare:

Kommentar posten