Dienstag, 25. Juni 2019

Rocky vs. Roxy [Devon Promotions]

Bootlegfever galore. Auf dieser kongenialen 7" des garantiert nicht wirklich offiziellen Labels Devon Records grassiert die Krankheit, die in der heutigen Zeit im Allgemeinen unter dem Begriff Bastardpop beschrieben wird. Die Symptome - Dauergrinsen auf dem Tanzflur und so manches Aha-Erlebnis. Hier trifft Survivors' "Eye Of The Tiger" auf ein mir leider unbekanntes HipHop-Instrumental und auch die frühe HipHop-Queen Roxy macht über kitschigen ItaloDisco/-Electro Beats eine gute Figur.


6/6 Points

Gastreview für Raveline, Ausgabe 08/2002

Keine Kommentare:

Kommentar posten