Donnerstag, 7. Januar 2016

Current Value - Herd Instinct / A.I. [Ruffteck]

Der Berliner Current Value gehört zu der Sorte von Drum'n'Bass-Produzenten, die - so scheint's zumindest  - seit Jahren keinen schlechten Tag im Studio mehr gehabt haben. Zwar beschränkt sich der Output auf einige wenige Platten im Jahr, diese sind jedoch so auf den Punkt gebracht, dass es keiner weiteren Ergänzung mehr bedarf. So widmet sich "Herd Instinct" dem amengetriebenen Drum'n'Bass für grosse Hallen, kommt mit einer einfachen Zweiton-Bassline über die Runden und wird durch eine kleine Horrorfilmatmosphäre bestens ergänzt. Doch Current Value wäre nicht er selbst, wenn seine Sounds nicht derart komprimiert wären, dass sie selbst unter hunderten von Tracks mit ähnlichem Aufbau allein durch ihren Klang hervorstächen. Auf der Flipside findet sich mit "A.I." der geradere Track dieser 12", der ein wenig näher am klassischen C.V.-Sound arbeitet. Kalte, fast industriell anmutende Sci-Fi-Athmosphäre, technoid holpernde Basslines und eine Snare, die wie eine Dampframme immer wieder auf den Gemütszustand des Konsumenten einschlägt.
8/10  Points

Gastreview für Future Music , veröffentlicht in 02.2004

Keine Kommentare:

Kommentar posten