Freitag, 22. Dezember 2017

Wackobass Vol. 2 [MJ-002]

Endlich ist sie da - die Fortsetzung der legendären "Dirty Diana"-Interpretation aus dem Wackobass-Stall. Die A-Side greift das Thema erneut auf und kleidet es in phänomenale NuSkoolBreaks während sich die B-Side völlig Wackobass-atypisch 2steppy gibt und auf diese Weise Janet Jackson's "That's The Way Love Goes" und Destiny's Child's "Say My Name" interpretiert.

6/6 Points

Gastreview für Raveline , Ausgabe 02/2001

Keine Kommentare:

Kommentar posten