Mittwoch, 18. Juli 2018

Nachtstrom vs Platzgumer - Cantatus Pro Mortuum [Heimelektro Ulm]

Der musikalische Tausendsassa Hans Platzgumer trifft auf den dem Mego-Umfeld entsprungenen Dr. Nachtstrom. Zusammen produzieren sie zwei Drum'n'Bass-Tracks, deren simple Ästhetik an ältere Myze- oder X86...-Scheiben erinnert, die in Kombination mit den eingefügten, geisterhaften Samples jedoch zumindest als gute Tools zu später Stunde zu gebrauchen sind. Mit dem Titel "Cantatus Pro Mortuum" sind sie unfreiwillig auf der Höhe der Zeit.

4/6 Points

Gastreview für Raveline, Ausgabe 11/2001

Keine Kommentare:

Kommentar posten