Freitag, 31. Juli 2015

Various Artists - RARE CUTS From The Munich Electronic Underground, Vol.1 [Schamoni Musik]

Der 'Sound Of Munich'. Einst definiert durch Giorgio Moroder und seine charakteristischen Disco-Basslines, später dann durch DJ Hell und seinen glitzernden Electro(Clash). Und danach? Eine Antwort darauf gibt diese giftgrüne 6-Track 12“ auf Schamoni Musik, die mit Tunes von Dompteur Mooner, Belp, Steril, Living Room und Der Gelbe Raum einen kleinen Überblick über den Münchner Underground-Sound des Jahres 2014 liefert. Mit Schwerpunkt auf vorwiegend elektronischen Klängen erstreckt sich die stilistische Bandbreite hier über jazzigen Underground-House für kleine, rotplüschige Liebhaberclubs über zarte 2Step- / UK Garage-Anleihen bis hin zu Breakdance-affinem RoboElectro, Synthesizer-Experimenten und sogar tief-verdubbtem Future Jazz der Wiener Cheap-Schule für alle, die es etwas trippiger und entspannter mögen. Abwechslungsreiches Release, das neben dem reinen DJ-Gebrauch durchaus auch für den reinen Hörgenuss taugt.

Unveröffentlichte Gastreview für backagain.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten