Dienstag, 12. März 2019

[Face Off 004]

Speedgarage? Was war das denn noch? Richtig, die Kombination aus hochgepitchter klassischer Housemusic und abgrundtiefen Junglebässen. Der erste Track dieses unbeschrifteten Whitelabels macht dieser Beschreibung alle Ehre und läutet hoffentlich das Comeback dieses zu Unrecht vernachlässigten Styles ein, während sich die beiden anderen Tracks eher auf die Strukturen von Breakbeat-Garage der etwas härteren Gangart beziehen. Immer wieder gern gespielt.


4/6 Points

Gastreview für Raveline, Ausgabe 08/2002

Keine Kommentare:

Kommentar posten