Dienstag, 25. Oktober 2016

Various Artists - Universal Club Tracks Volume 2 [Universal]

File under: Incredibly Strange Music. Hier trifft Jazz auf Cheesy Listening auf TripHop auf Rap auf House; Sofa Surfers auf Rakim, Planet E auf Bush. Eine seltsame gute Zusammenwürflung seltsamer Musiq für Menschen, die gerne Genregrenzen sprengen, ohne Crossover zu mögen. Das hier ist viel subtiler und findet irgendwo im Niemandsland zwischen Kopf und Bauch statt. Nur wirft sich wieder einmal die Frage auf, wer sich denn die Titel für solche Compilations ausdenkt, denn erstens ist dieser hier nicht originell und zweitens sind die meisten der 16  Trax nicht unbedingt clubtauglich, aber dennoch genial. Kaufen. Unbedingt.

Gastreview für Partysan Nord , veröffentlicht in 03.1998

Keine Kommentare:

Kommentar posten